Boldzone

55.00

Artikelnummer: 1256 Kategorie:

Beschreibung

 

 

 

Boldzone

Heutzutage bevorzugen Profisportler zunehmend die Verwendung von Boldenon, um Muskelmasse aufzubauen. Dieses injizierbare Medikament ist ein leichtes Steroid und eine modifizierte Form von Testosteron. Es wurde ursprünglich in der Veterinärmedizin verwendet, ist aber in den letzten Jahren im Bodybuilding und anderen Sportarten populär geworden.

Sportler sprechen von Boldenon als hochwirksamer Droge. Obwohl es im Vergleich zu anderen Steroiden eine relativ langsame Wirkung auf den Körper hat, hilft es, hochwertige Muskelmasse zu gewinnen.

Merkmale der Aktion

Der Aufbau von Muskelmasse mit Boldenon wird durch eine starke Steigerung des Appetits erreicht. Gleichzeitig ist das Medikament praktisch frei von Nebenwirkungen, es kann sowohl von männlichen als auch von weiblichen Athleten verwendet werden. Die Einnahme von Boldenon bietet:

  • Selbstbewusster Satz an Muskelmasse;
  • Ausdauer stärken;
  • Kraftwachstum.

Die Einnahme dieses Arzneimittels ist besonders nützlich für diejenigen, die eine große Anzahl von Kalorien verbrauchen müssen, aber es ist aus irgendeinem Grund schwierig, dies zu tun. Es wird auch empfohlen, wenn Sie Schockkurse mit Steroid für Appetitzügler einnehmen, um den gewünschten Fortschritt in der Muskelmasse sicherzustellen.

Ein wichtiger Vorteil des Arzneimittels ist ein geringer Aromatisierungsgrad und eine minimale Unterdrückung der Produktion seines eigenen Testosterons. Sportler, die Boldenon in der empfohlenen Dosierung einnehmen, haben möglicherweise keine Angst vor Gynäkomastie, Schwellung und anderen unangenehmen Auswirkungen, die mit hohen Östrogenspiegeln verbunden sind.

Boldenon funktioniert gut mit fast jedem anderen anabolen Steroid. Somit kann es sowohl im Zuge des Aufbaus von Muskelmasse als auch während des Trocknens verwendet werden.

Wie nehme ich das Medikament richtig ein?

Boldenone ist nicht für schnelle Ergebnisse gedacht, es wird in einem Zeitraum von 10-12 Wochen oder länger eingenommen. Es ist auch zu beachten, dass der Wirkstoff eine relativ lange Halbwertszeit hat – mindestens 9-10 Tage. Daher ist die beste Option, das Medikament einmal pro Woche zu injizieren.

Seltene Nebenwirkungen der Einnahme von Boldenon sind:

  • Akne;
  • Kahlheit;
  • Hypertrophie der Prostata.

Am häufigsten treten diese Nebenwirkungen auf, wenn die empfohlene Dosierung überschritten wird.

 

 

 

Zusätzliche Information

Produkt

Kategorie

Ingridient

Herstellung

Artikelpreis

Paket